Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘melt festival’

Etwas mysteriös kommt der Name daher: Ry X / Frank Wiedemann present The Howling. Dahinter verstecken sich Ry Cumming, seines Zeichens australischer Singer/Songwriter, und Frank Wiedemann, die eine Hälfte vom Deep-House-Projekt Âme. Und genau diese beiden Welten, Singer-Songwriter und Deep-House, vereinen sich zu dem wunderbaren Song namens „Howling“. Die inoffizielle Hymne des diesjährigen MELT! Festivals zeichnet sich durch einen hypnotischen, entspannten Beat aus, der von dem ebenso entspannten, repetitiven Spiel einer Akustikgitarre begleitet wird und einem Gesang, der fragiler nicht sein könnte. Diese Melange ist ein echter Ohrwurm und für mich vielleicht DER Song des Sommers! Ich ärgere mich förmlich, dass ich diesen Act am MELT!-Festival-Samstag sträflich ignoriert habe!

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Read Full Post »

Pulp - Melt! Festival 2011

Pulp – Melt! Festival 2011

Pulp ist zurück, zumindest mit der Neuaufnahme einer B-Seite aus dem Jahre 2001. Ja Pulp, diese Britpop Band mit den schrulligen Texten und dem noch viel schrulligeren Frontmann Jarvis Cocker. 2011 habe ich sie als Headliner des Melt! Festivals erleben können und es war definitiv ein Highlight dieses Jahres.

Mit „After You“ haben sie den alten Fans ein tolles Weihnachtsgeschenk 2012 vorgelegt. Diskotauglich kommt der Song daher. Catchy BritPop, der sich auch weiterentwickelt hat. Pulp eben! Da kann gern noch mehr kommen!

Read Full Post »